Pilz Industrieelektronik GmbH

Mitglied seit:+ 6 Jahre

Letztes Update:

Kontaktieren Sie Pilz Industrieelektronik GmbH

Gewerbepark
5506 Mägenwil

Schweiz

Fax +41 62 889 79 40

Zuletzt hinzugefügte Produkte

 Überwachungsrelais / Überwachungsgeräte

Überwachungsrelais / Überwachungsgeräte

Steuerungen

Steuerungen

Antriebstechnik

Antriebstechnik

Schreiben Sie an: Pilz Industrieelektronik GmbH

* Diese Felder bitte ausfüllen

Rechtliche Angaben: Pilz Industrieelektronik GmbH

Standort Hauptsitz
Gründungsjahr 1997
Rechtliche Hinweise Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Geschäftstätigkeit
Kapital 100'000 CHF
Handelsregister-Nr. CHE-108.672.221
USt-IdNr. CHE-108.672.221 MwSt
Mitarbeiter dieses Firmensitzes Von 0 bis 9 Mitarbeiter
Gesamtzahl Mitarbeiter Von 0 bis 9 Mitarbeiter
KOMPASS ID? CH052195
Bei KOMPASS seit + 6 Jahre
Mitgliedschaft Booster

Beschreibung der Geschäftstätigkeit: Pilz Industrieelektronik GmbH


Geschäftstätigkeit:
Als Systemanbieter für die sichere Automation haben wir uns in über 60 Jahren ein umfangreiches Fachwissen erarbeitet. Als kompetenter Partner stehen wir Ihnen in allen Phasen des Maschinenlebens zur Seite: Von der Risikoanalyse über die Erstellung von Sicherheitskonzepten bis hin zur Integration und Validierung.

Suchbegriffe:
Pilz, Pils, Automation, sicher, Sicherheitstechnik, Lösungen, Produkte, Home, Branchen, newsletter, login, plz, pliz, Steuerungen, NOT-AUS, PNOZ, PSEN, Pilz, Automation, Automatisierung, Steuerungstechnik, Steuerung, sichere Automation, Relais, Motion Control, Sicherheitsschaltgeräte, Sicherheitsrelais, Überwachungsgeräte, Überwachungsrelais, Sensoren, Sensorik, Maschinensicherheit, Sicherheitstechnik, Normen, Richtlinien, SPS, Feldbus, Visualisierung, Textanzeigen, Bediengeräte, Pilz-Taster, Notaus, Not-Aus, Schalter, Lichtschranken, Lichtgitter, Lichtvorhänge, sichere Kamerasysteme, Kamerasysteme, Taster, Sicherheitsschulungen, Risikoanalyse, Sicherheitsberatung, Sicherheitsseminare, CE Kennzeichnung

Muttergesellschaft:
• Pilz GmbH & Co. KG, Felix-Wankel-Straße 2, 73760 Ostfildern (DE), Tel: +49 711 3409-0, Fax: +49 711 3409-133, info@pilz.de

Schwestergesellschaft:
• Pilz Belgium Safe Automation, Bijenstraat 4, 9051 Gent (Sint-Denijs-Westrem) (BE), Tel: +32 9 3217570, Fax: +32 9 3217571, info@pilz.be
• Pilz Skandinavien K/S Safe Automation, Ellegårdvej 25 L, 6400 Sønderborg (DK), Tel: +45 74436332, Fax: +45 74436342, pilz@pilz.dk
• Pilz Skandinavien K/S Safe Automation, Nuijamiestentie 7, 00400 Helsinki (FI), Tel: +358 10 3224030, Fax: +358 9 27093709, pilz.fi@pilz.dk
• Pilz France Electronic, 1, rue Jacob Mayer CS 80012, 67037 Strasbourg Cedex 2 (FR), Tel: +33 3 88104000, Fax: +33 3 88108000, siege@pilz-france.fr
• Pilz ltalia Srl - Società con unico socio, Via Gran Sasso, 1, 20823 Lentate sul Seveso (MB) (IT), Tel: +39 0362 1826711, Fax: +39 0362 1826755, info@pilz.it
• Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation, Modecenterstraße 14, 1030 Wien (AT), Tel: +43 1 7986263-0, Fax: +43 1 7986264, pilz@pilz.at
• Pilz Industrieelektronik S.L., R. Eng. Duarte Pacheco, 120 4 Andar Sala 21, 4470-174 Maia (PT), Tel: +351 229407594, Fax: +351 229407595, pilz@pilz.pt

Revisionsstelle:
• RF treuhand ag, Mägenwil

News:  Pilz Industrieelektronik GmbH

Vorherige News
  • Mai 14 2019
    Einen Event organisieren

    Grundlagen der CE-Kennzeichnung

    Date: 

    Enddatum 

    Location: CH-Mägenwil

    Kontaktangaben pilz@pilz.ch

    Anzahl Teilnehmende 15

    Preis 850.0CHF

    Das CE-Kennzeichnungsverfahren beschreibt den Vorgang der Zertifizierung von Produkten gemäß den Vorgaben im Europäischen Wirtschaftsraum. Am Ende des Prozesses wird mit der Anbringung der CE-Plakette dokumentiert, dass alle erforderlichen Sicherheitsanforderungen gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG erfüllt sind. Sie erhalten eine Einführung in die Themen rund um die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und ihre Anforderungen hinsichtlich der CE-Kennzeichnung von Maschinen. Welche Maschinen fallen unter die Maschinenrichtlinie? Welche Verantwortlichkeiten haben Maschinenbauer(Hersteller) bzw. -betreiber (Arbeitgeber)? In dieser Schulung erhalten Sie die Antworten auf diese Fragen, die im Zusammenhang mit dem Maschinenbau bzw. dem Erwerb und der Inbetriebnahme von neuen und bestehenden Maschinen entstehen. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die zugehörigen Normen für Design und Konstruktion von Maschinen, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums in Verkehr gebracht und betrieben werden. Die Schulung bringt Sie Schritt für Schritt durch die notwendigen Prozesse zur CE-Kennzeichnung von Maschinen. Zusammen mit den Erfahrungen aus den praktischen Übungen an einem 3D-Maschinenmodell können Sie nach der Schulung den Status Ihrer Maschinen noch besser beurteilen und Konformität sicherstellen.
  • Mai 7 2019
    Einen Event organisieren

    Einstieg in die Maschinensicherheit

    Date: 

    Enddatum 

    Location: CH-Mägenwil

    Kontaktangaben pilz@pilz.ch

    Anzahl Teilnehmende 15

    Preis 580.0CHF

    In dieser Schulung erhalten Sie ein grundlegendes Verständnis für die Sicherheitsanforderungen in der Industrie – Informationen zu Vorschriften und Normen sowie Richtlinien zur Anlagensicherheit inklusive. Diese eintägige Schulung vermittelt Ihnen Kenntnisse über die zu erfüllenden Pflichten bei der Inbetriebnahme einer Maschine. Dazu gehören einschlägige Gesetze, Normen und eine genauere Betrachtung der Anlagensicherheitsrichtlinien. Der Kurs vermittelt eine gute technische Grundlage der Prinzipien der Maschinensicherheit.
  • Apr 3 2019
    Neues Produkt

    IO-Link Master - PSSuniversal 2 E/A System

    Date: 

    Enddatum 

    IO-Link-Master meistert Datenaustausch 4.0
    Dank des neuen IO-Link-Mastermoduls für das Remote-I/O-System PSSuniversal 2 können Sie ab sofort IO-Link-Devices an das System anschließen. Die offene, weltweit standardisierte IO-Technologie unterstützt die vernetzte Produktion im Sinne von Industrie 4.0. Ihre Vorteile: Automatisierte Parametrierung und erweiterte Diagnose!
    Für die Kommunikation des Remote-I/O-Systems PSSuniversal 2 mit IO-Link-Devices wie Sensoren und Aktoren bietet Pilz das IO-Link-Mastermodul PSS u2 ES 4 IOL. Die offene IO-Technologie ist weltweit nach IEC 61131-9 standardisiert und ermöglicht eine vernetzte Produktion im Sinne von Industrie 4.0. Das IO-Link-Mastermodul PSS u2 ES 4 IOL können Sie sowohl an Profinet als auch an Ethernet/IP Kopfmodule anschließen.
    Die Verbindung von bis zu vier IO-Link Devices für Standard-Anwendungen erfolgt über vier Standard-IO-Link Ports des Mastermoduls. Die Konfiguration der IO-Link-Devices können Sie im IO-Link-Master speichern und beim Tausch im Servicefall einfach übernehmen. Dies spart Zeit, verringert Fehler sowie die Stillstandszeit Ihrer Anlage!
Weitere News

Firmenkataloge:  Pilz Industrieelektronik GmbH

  • Klicken Sie auf das Bild, um den Katalog anzuzeigen.

    Sicherheits Laserscanner PSENscan (Deutsch)

    6 Seiten

    Katalog Download

  • Klicken Sie auf das Bild, um den Katalog anzuzeigen.

    Service Robotik Module - offen für Serviceaufgaben in der Industrie (Deutsch)

    4 Seiten

    Katalog Download

Videos:  Pilz Industrieelektronik GmbH

Allgemeine Informationen:  Pilz Industrieelektronik GmbH

Qualitätszertifikate

Typ: ISO 9001:2008
Typ: Zertifikat TÜV Nord für Fertigungsstätte
Typ: FSM-Zertifikat für Entwicklung
Typ: EG-Zertifizierung ATEX

Banken

Neue Aargauer Bank, Schulthess-Allee 1, 5201 Brugg AG, Swift: AHHBCH22XXX

UBS AG, Bahnhofstrasse 61, 5001 Aarau, Swift: UBSWCHZH50A

Importregion

Westeuropa

Marken:  Pilz Industrieelektronik GmbH

Weitere Marken
  • PNOZ® 

    Für jede Anforderung die optimale Sicherheitslösung
    Die Gefährdung von Mensch und Maschine zu minimieren, ist das Ziel der Schaltgeräte von Pilz. Um diesen Schutz zu gewährleisten, entwickelt Pilz seit Jahrzehnten innovative Schaltgeräte, die sich millionenfach am Markt bewährt haben.
    Zur zuverlässigen Überwachung der funktionalen Sicherheit bieten wir Ihnen die Sicherheitsrelais PNOZ. Überwachen Sie elektrische Sicherheit mit den elektronischen Überwachungsrelais PMD. Für die sichere Leitungsüberwachung bieten wir Ihnen PLIDdys.
    Geräte zur Bremsenansteuerung dienen der Überwachung von Sicherheits- oder Haltebremsen. Hohe Verfügbarkeit kennzeichnet die zuverlässigen Geräte . für den wirtschaftlichen Einsatz. Setzen Sie ein Gerät für jede zu überwachende Funktion ein!
    Unsere Produkte garantieren Ihnen eine lange Lebensdauer von Maschinen und Anlagen - überzeugen Sie sich!

  • PMI® 

    Bediengeräte / Bedienterminals
    Mit den Bediengeräten PMI (Pilz Human Machine Interface) bedienen, beobachten und steuern Sie Ihre technischen Prozesse. Wir bieten Ihnen eine breite Palette - vom einfachen Diagnosegerät bis hin zum Bedienterminal für anspruchsvolle Applikationen. Unsere kompakten Bediengeräte bieten Ihnen ein Höchstmaß an Funktionalität. Sie lassen sich in Ihre Produktions- und Automatisierungsan lage einfach integrieren. Gute Visualisierung und Diagnose bedeutet immer auch kurze Stillstandszeiten und damit erhöhte Wirtschaftlichkeit. Eine besondere Rolle kommt dabei der Diagnose von Maschinen im Fehlerfall zu. In Verbindung mit Pilz-Steuerungen erhalten Sie ein System, das Ihnen die rasche Fehlersuche bei Produktionsstörungen ermöglicht.
    Sie benötigen umfassende Diagnosefunktionalitäten? Dann nutzen Sie unser Diagnosekonzept PVIS oder die Visualisierungssoftware PASvisu!

  • S-Range® 

    Jede Situation spielend überwachen
    Setzen Sie auf die elektronischen Überwachungsrelais von Pilz! Ob Überwachung von Spannung, Phasenfolge, Strom, Isolation, Wirkleistung, Temperatur, Stillstand und Fehlerspannung - Sie finden für jede Überwachungsaufgabe das richtige Gerät. Die zuverlässige elektronische Überwachung und Steuerung Ihrer Maschine oder Anlage steht dabei immer im Vordergrund.

  • SafetyNETp® 

  • PIT® 

    Befehlsgeräte und Meldegeräte
    Die Auswahl der richtigen Befehls- und Meldegeräte ist für die Sicherheit von Mensch und Maschine entscheidend. Pilz Befehls- und Meldegeräte sind daher überall dort einsetzbar, wo Gefahrensituationen für Ihre Mitarbeiter entstehen könnten. Dies kann bei der Inbetriebnahme Ihrer Anlage, im regulären Betrieb, bei der Wartung oder beim Service sein. Bei uns erhalten Sie NOT-Halt-Taster, Muting-Lampen, handbetätigte Befehlsgeber, Zustimmtaster und Betriebsartenwahlschalter. Unsere Produkte ermöglichen kurze Reaktionszeiten und sind somit eine sichere Komponente für Ihre Applikation!

  • PSEN® 

    Sicherheitssensoren PSEN
    Pilz bietet eine große Vielfalt an Sicherheitssensoren, die internationalen Normen entsprechen und von Zertifizierungsstellen geprüft wurden. Unser Sensorik-Portfolio umfasst zum einen Sicherheitsschalter zur Überwachung von Positionen und trennende Schutzeinrichtungen. Für die Flächen- und Raumüberwachung eignen sich optische Sensoren optimal. Wählen Sie aus unserem breiten Portfolio an Lichtschranken, Kamerasystemen oder taktilen Sensoren, wie Sicherheitsschaltmatten.
    Nutzen Sie unsere sicheren Sensoren in Verbindung mit unserer sicheren Steuerungstechnik! Sie erhalten eine wirtschaftliche und sichere Komplettlösung von Pilz. Neben der Gewährleistung einer hohen Effizienz von Anlagen im industriellen Umfeld ist uns als Sensoren-Hersteller auch der Schutz von Mensch, Maschine und Umwelt besonders wichtig.

  • SafetyBUS p® 

  • SafetyEYE® 

    Sicheres Kamerasystem SafetyEYE
    SafetyEYE ist das erste sichere Kamerasystem zur 3D-Raumüberwachung. Wo herkömmliche sicherheitstechnische Lösungen an ihre Grenzen stoßen, eröffnet SafetyEYE neue Möglichkeiten zur Überwachung und Absicherung von Gefahrstellen. Dafür wurde Pilz bereits mit zahlreichen Awards ausgezeichnet, u.a. dem Deutschen Arbeitsschutzpreis, von der International Society of Automation (ISA) und den Deutsch-Amerikanischen Handelskammern (AHK).
    Das sichere Kamerasystem ermöglicht ein lückenloses, dreidimensionales Überwachen und Steuern von Gefahrenbereichen. Intelligente Sensorik wird dabei mit effektiver Steuerung kombiniert. Die innovative 3D-Technik und die bedienerfreundliche Software ermöglichen ein Überwachen und Steuern komplexer Anwendungen mit nur einem System!
    Das sichere Kamerasystem ermittelt und meldet das Eindringen von Objekten in Warn- und Schutzräume, die frei definiert werden können. SafetyEYE stellt fest, wenn sich Personen im Aktionsraum der Gefahr bringenden Bewegung aufhalten (Safety) oder eine Zone mit erhöhter Sicherheitsstufe betreten haben (Security).

  • LBK Systems 

    Sicheres Radarsystem - LBK System
    Mit dem LBK System von Inxpect erweitert Pilz sein Portfolio im Bereich der sicheren Sensorik zur Gefahrenbereichsabsicherung. Das LBK System basiert auf Radartechnologie. Diese ist unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen wie etwa Staub, Schmutz, Regen, Licht, Funkenflug oder Erschütterungen. Damit eignet sich das LBK System bestens für Applikationen im Outdoor-Bereich, der Schwerindustrie oder der Holzverarbeitung.
    Das System besteht aus einer Steuerungseinheit und bis zu 6 Sensoren. Der Schutzraum kann für jeden einzelnen Sensor unabhängig eingerichtet werden. Je nach Größe des zu überwachenden Bereichs können Sie einen schmalen oder weiten Schutzraum konfigurieren. Der gesamte überwachte Bereich bestimmt sich durch die Anzahl, die Anbringungshöhe sowie die Neigung der Sensoren. Die Konfiguration erfolgt über den dazugehörigen Konfigurator.
    Gemeinsam mit der Steuerungstechnik von Pilz erhalten Sie eine sichere und robuste Lösung für die Absicherung von Gefahrenb ereichen.

  • Lichtgitter PSENopt II 

    Das robuste Sicherheitslichtgitter aus der Schweiz
    Die zweite Generation der Lichtgitter, PSENopt II, dienen dem sicheren Eingriff in den Produktionsprozess und erfüllen je nach Anforderung Finger-, Hand- und Körperschutz. Die ersten Typ 3 Sicherheitslichtgitter sind speziell für Anwendungen bis PL d nach EN/IEC 6149 6- 1 ausgelegt. Darüber hinaus sind Typ 4 Lichtgitter für Anwendungen bis PL e gemäß EN/IEC 61496-1/-2 verfügbar.
    Dank ihrer hohen Robustheit bieten die PSENopt II-Sensoren Schutz gegen Schock, Kollision und Vibration und sind daher für den Einsatz in rauen Industrieumg ebungen geeignet. Anhand der LEDs kann der Bediener die wesentlichen, für den Maschinenstopp verantwortlichen Ursachen und Systemdefekte auswerten. Stillstandszeit en werden so vermindert.
    Die Sicherheitslichtgitter sind in den Längen von 150 mm bis 1800 mm verfügbar. In Kombination mit dem konfigurierbaren Steuerungs system PNOZmulti 2 erhalten Sie eine sichere Komplettlös ung aus einer Hand. Das kompatible Zubehör reicht von Montagehilfen bis hin zu Spieg elsäulen.

  • PRBT 

    Manipulatormodul PRBT - für den flexiblen Einsatz
    Roboterarme für Aufgaben in der Industrie und der Servicerobotik
    Sie suchen mit Roboterarme eine individuelle und flexible Lösung für Ihre Applikation? Dann liegen Sie mit dem Pilz Manipulatormodul richtig!
    Profitieren Sie von unserem leistungsstarken Manipulator PRBT! Der Roboterarm wurde für den Einsatz in der Industrie wie auch im nicht-industriellen Umfeld konzipiert. PRBT ist flexibel einsetzbar und unter anderem für mobile Anwendungen wie Fahrerlose Transportsysteme (FTS) geeignet. Gemeinsam mit dem Pilz Steuerungsmodul und Bedienmodul bildet der Roboterarm ein nach der Industrieroboter-Norm EN ISO 10218-1 zertifiziertes Paket.

Weitere Marken

Standort:  Pilz Industrieelektronik GmbH

Führungskräfte  Pilz Industrieelektronik GmbH

Herr Marcel Mettler

Geschäftsführer

Herr Beat Eugster

Leiter Consulting

Frau Manuela Bernasconi

Management

Herr Pascal Fischer

Management

Frau Susanne Renate Kunschert-Pilz

Management

Herr Pilz Beteiligungs- und Verwaltungs-GmbH

Gesellschafter

Geschäftszeiten:  Pilz Industrieelektronik GmbH

Freitag
Geöffnet
08:00 - 12:00
13:00 - 16:00
Montag
Geöffnet
08:00 - 12:00
13:00 - 16:30
Dienstag
Geöffnet
08:00 - 12:00
13:00 - 16:30
Mittwoch
Geöffnet
08:00 - 12:00
13:00 - 16:30
Donnerstag
Geöffnet
08:00 - 12:00
13:00 - 16:30
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen

Geschäftsfelder  Pilz Industrieelektronik GmbH

Produzent Händler Dienstleister

Wichtigste Geschäftsaktivitäten gemäß KOMPASS Klassifizierung

Weitere Geschäftsaktivitäten gemäß KOMPASS Klassifizierung