Kummler+Matter SA

chemin du Rionzi 52
1052 Le Mont-sur-Lausanne
Schweiz

Firmenbeschreibung


Elektrotechnik für zahlreiche Spezialbereiche
Die Kummler+Matter SA wurde 1905 in Renens bei Lausanne gegründet. Sie ist heute eine Tochtergesellschaft der Alpiq InTec Gruppe.
Als elektrotechnisches Unternehmen, befasste sich Kummler+Matter schwerpunktmässig mit der Planung, Konstruktion und Erstellung von elektrisch betriebenen Transportmitteln.
Die erfolgreiche Tätigkeit während vieler Jahrzehnte führte einerseits zu einer tiefen Verwurzelung im waadtländischen Industriesektor und anderseits zu wachsender Bedeutung, die weit über die Kantonsgrenzen hinausreicht.
Die konsequente Fokussierung auf die elektrotechnische Kompetenz führte bei Kummler+Matter zu einer Konzentration von Know-how, wie man sie nur selten vorfindet.
Dies ist nur ein Grund für den kontinuierlichen Erfolg von Kummler+Matter.
Die Kunden schätzen die Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit.
So ist das ganze Unternehmen seit 1999 ISO 9001 :2000 zertifiziert. Ausserdem sprechen die Fähigkeit, schlüsselfertige Lösungen zu entwickeln und zu realisieren sowie das hervorragende Preis/Leistungs¬verhältnis für Kummler+Matter.
Die Ingenieure von Kummler+Matter befinden sich stets auf dem neuesten Stand der Technik. Sie sind deshalb nicht nur in der Lage, neue Projekte nach modernsten Erkenntnissen zu bauen, sondern auch bestehende Anlagen zu modernisieren und an veränderte Anforderungen anzupassen.
So bleibt für die Spezialisten von Kummler+Matter die Zeit nie stehen. Wechselnde Marktbedürfnisse führten zu einer Verbreiterung der Produktenpalette und zum Ausbau der Dienstleistungen.
Wie sich das gegenwärtige Leistungsspektrum darstellt, erfahren Sie auf den folgenden Seiten dieser Broschüre.

Projektleitung
Die Ingenieure, Konstrukteure und technischen Zeichner von Kummler+Matter entwickeln massgeschneiderte Lösungen, die den individuellen Anforderungen entsprechen. Nach der Projektierung begleiten unsere Spezialisten auch alle Stufen der Realisation. Dies gilt sowohl für neue Projekte, als auch für die Modernisierung von bestehenden Anlagen.
Unsere Abteilung «Forschung und Entwicklung» plant für unsere Kunden komplette Systeme, entwickelt neue Produkte und sorgt für deren Marktreife.
Sämtliche Elemente einer Anlagemetallkonstruktionen, mechanische Elemente, Verkabelungen, Verteilerschränke, Lichtwellenleiterkomponenten usw. werden in betriebseigenen Fertigungsstätten von MZ hergestellt. Auch die Montage der elektrischen Anlagen erfolgt durch die Kummler+Matter Spezialisten.

Telekom und Lichtwellenleiter
Die Abteilung «Telekom und Lichtwellenleiter» liefert komplette, schlüsselfertige Lösungen: von einer allfälligen Machbarkeitsstudie, über die Projektierung bis zur Realisierung.
Renommierte Unternehmen wie CERN, Swisscom, SBB und private Eisenbahngesellschaften, Sunrise, Cablecom und viele weitere Industrieunternehmen verlassen sich bei grossen und kleineren Projekten auf das Fachwissen der Kummler+Matter-Spezialisten.
Ständig am Puls der Zeit und stets darum bemüht, den Kunden massgeschneiderte, optimale Lösungen zu bieten, erarbeiten sie neue Lösungen auf dem Gebiet der Fernübermittlung.
Dabei werden oftmals die offenen Topologien WAN oder LAN von anerkannten aktiven Produkten oder entsprechende Technologien eingesetzt.
Nicht nur das Know-how, sondern auch die technische Ausrüstung befindet sich auf dem neuesten technischen Stand. Die Drucklufttechnik für Kleinrohre und Kleinkabel ermöglicht eine lückenlose, feingliedrige Verteilung. Modernste Maschinen sorgen für eine schnelle und genaue Verschweissung von Kupfer- und Glasfaser-Kabeln.
Kalibrierte Apparate erlauben eine genaue Kontrolle der Einrichtungen mit ein- und bidirektionalen Messungen und machen auf kritische Werte aufmerksam.
Eine lückenlose Ausrüstung mit allen Spezialfahrzeugen, -werkzeugen und -instrumenten gewährleistet eine professionelle Realisierung und Instandhaltung. Der Pikettdienst besteht aus erfahrenen und qualifizierten Fachleuten, die immer - z.B. auch während offiziellen Festtagen - erreichbar sind.

Fahrleitungen für Eisenbahnen
Seit Beginn der Elektrifizierung der Eisenbahnen ist Kummler+Matter SA an vorderster Front dabei. Sowohl bei der Erstellung, als auch bei der Instandhaltung der Fahrleitungen und der damit zusammenhängenden Komponenten.
Die über die Jahrzehnte gewonnene Erfahrung ermöglicht es den Spezialisten bei Kummler+Matter, sämtliche Dokumente, die zur Ausschreibung und Realisierung benötigt werden, zu erarbeiten und auszustellen. Auch hier gilt, dass alle benötigten Anlagenteile in unseren eigenen Werkstätten gefertigt werden. Und unsere Montageequipen arbeiten zu jeder Jahreszeit - bei Bedarf auch rund um die Uhr - um die Kundenwünsche auch terminlich zu erfüllen.

Sicherheit für Eisenbahnen
Kummler+Matter SA geniesst als Hersteller von Qualitätsprodukten für die Sicherheit bei den Eisen¬bahnen einen guten Namen. Damit dies weiterhin 50 bleibt, unternimmt Kummler+Matter grosse Anstrengungen.
Sowohl in der Entwicklung, Materialauswahl, Herstellung, Beratung und Verkauf stehen bei Kummler+Matter SA ausschliesslich ausgewiesene Spezialisten mit grosser Markterfahrung im Einsatz.
Kummler+Matter SA ist in der Lage - aufgrund eines spezifischen Anforderunsprofils - eine komplette Lösung zu erarbeiten. Diese reicht von der Planung bis zur Inbetriebnahme.
Die Projekte sind vielfältig und umfassen zum Beispiel: Bahnübergänge (elektronisch oder mit Relais gesteuert), Streckenblocks (elektro¬nisch oder mit Relais gesteuert) Fernbedienungen, Einschaltposten, Weichensteuerungen, automatische Haltesignale, Signale für Bedarfshalte.
Ebenso vielfältig sind die damit zusammenhängenden Arbeiten:
- Forschung und Entwicklung, Berechnungen und Tests im Zusammenhang mit neuen, modernen Produkten
- Projektstudien und Berechnungen für schlüsselfertige Angebote
- Einkauf der Rohmaterialen für die Fertigung der Produkte
- Planung und Herstellung des benötigten Bahnsicherheitsmaterials
- Führung und Verwaltung des Warenlagers, Verpackung und Transport der Produkte
- Begleitung der Offerten und Bestellungen um Termine, Lieferungen und Inbetriebnahmen zu garantieren
- Vorbereitung der VPVE Dokumente (Verordnung über das Plangenehmigungsverfahren für Eisenbahnanlagen.

Stromleiter, Kabel
Das zusammengeschweisste Team von Ingenieuren, Technikern und Monteuren setzt sich mit Leidenschaft dafür ein, dass den Kunden technisch hoch stehende Lösungen für ihre Anlagen garantiert werden können. Das Leistungsspektrum ist komplett und reicht von der Planung über die Projektierung, der Erstellung der Schemata bis zur Montage und Inbetriebnahme.
Das Betätigungsfeld ist sehr umfangreich und umfasst:
- Kabelverlegung, elektrische Hoch- und Niederspannungsversorgung, Beleuchtung, optische Führung, Ventilatoren und Signaleinrichtungen bei Autobahntunnels
- Komplette elektromechanische Einrichtungen für Eisenbahntunnels
- Verteileranlagen bis 220 kV
- Nieder-, Mittel- und Hochspannungsleitungen
- Kabelverlegung und Kabelanschluss¬arbeiten für Nieder-, Mittel- und Hochspannungsleitungen
- Elektrische Anlagen im Industrie¬bereich
- Beleuchtungen für öffentliche Anlagen und Sportstätten
- Mobile MS/NS Transformatorstationen
- Feste MS/NS Transformatorstationen
- Mobile Stromaggregate
- Feste Stromaggregate

Hochspannungsleitungen
Generell wird der Wert unserer Arbeit in hohem Masse von unseren Mitarbeitenden geprägt. Dies gilt besonders bei der Erstellung von Hochspannungsleitungen.
ln Ergänzung dazu braucht es jedoch auch einen vollständigen und modernen Fahrzeug- und Maschinenpark, der es den Montageequipen erlaubt, die vielfaltigen Aufgaben sicher, speditiv und fachlich einwandfrei zu erledigen.
Deshalb verfügen unsere Spezialisten über Zweiwegfahrzeuge für einen Einsatz auf Schiene und Strasse, Autokrane, Turmwagen, motorisierte Turmwagen, Brückenbusse, 4x4-Fahrzeuge, hydraulische Winden, Kompressoren, Notstromaggregate, usw,
Regelmässige Neuanschaffungen sind Teil unserer investitionspolitik. Fest eingeplante Weiterbildungs¬programme erlauben es uns, stets die neuesten Techniken einzusetzen.

Lichtsignale für den Strassenverkehr
Bei den Verkehrsregelungsanlagen kommt die grosse Erfahrung von Kummler+Matter in den Bereichen der Elektrifizierung, der Kommunikation, der Automatisierung, der Regulierung und der Sicherheit besonders zum Tragen.
Stets die Wünsche der Kunden und den Komfort der Verkehrsteilnehmer im Zentrum, bietet Kummler+Matter auch bei den Lichtsignalen modernste Produkte, welche die Vorteile der neuesten Technologie aufweisen.
Den ständig zunehmenden Verkehrsflüssen entsprechend, entwickelte Kummler+Matter Systeme, die intelligent reagieren und mit einer sehr hohen Rechnerkapazität ausgestattet sind. Sie lassen sich in kurzer Zeit an alle Verkehrssituationen anpassen und sind - dank der intelligenten Computer Software - sehr anwendungsfreundlich.
Ein Grossteil der Kummler+Matter-Lichtsignale wird selbst entwickelt und gebaut. Die Installation erfolgt vollumfänglich durch Kummler+Matter-Spezialisten.
lm Vordergrund stehen die folgenden Aufgaben:
- Zentrale Koordination des Verkehrs mit PC-MOT
- Intelligente Regelsysteme für Strassenkreuzungen, Fussgängerpassagen, Parkplätze mit MG4 oder TLCS1, Steuergeräte für 32 Lichtsignalgruppen
- Verkehrskontrollen anhand von Daten die durch Radar, Video, Laser oder Strominduktion ermittelt werden.
- Fussgängerkontrollen mit Leuchtsignale-Block DPMZ
- Spezialausführungen und Automatisierung für Parkplatzsysteme, Verkehrsfluss-Regulierung, Eingangs¬kontrollen und Industrieanlagen
- Eingangskontrollen mit elektrisch versenkbaren Pollern und automatischen Barrieren, mit und ohne Identifikation
Die Signalgehäuse sind aus Stahl oder Kunststoff gefertigt und die LED-Lichtquellen entsprechen dem heutigen Standard.

Motorenwicklung Elektrische Verteiler
Motorenwicklung:
Projektierung, Entwicklung und Erstellung, Analyse sowie Suche und Behebung von Pannen für alle elektrisch-industriellen Anlagen. Aufspüren von Vibrationen sowie vorsorgliche Isolierung zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser und Wärme.
Schnelle Qualitätsdiagnose der Motoren und Auswertung der Resultate, Reparaturvorschläge Ersetzen von Motoren.
Dreh- und Maschinenwicklung, Induktivspule, Transformatoren usw.
Austauschmotoren während der Reparatur
Mechanische Revision der Maschinen (Rollenlager, Gummipuffer, Kugellager usw.)
Montage, Auswuchten von Motoren und Maschinen, Inbetriebnahme und Prüfung auf Funktionstüchtigkeit
Elektrische Verteiler:
Projektierung, Entwicklung und Erstellung
Erstellen von Schemata für Verkabelungen
Materialbeschaffung
Montage von Elektroschränken
Kabelverlegung für die verschiedenen Apparate
Kontrolle nach den Normen EN 60439 - EN 60204
Auslieferung und Installation Prüfen und Erstellen von Messprotokollen nach den Normen NIV
Übergabe der Anlagen an die Kunden.
Instandhaltung der Anlagen Thermoelektrische Messungen durch Infrarot
Pannenhilfe:
Modernisierung und Anpassung an neuen Normen.

Niederlassung/Filiale:
• Kummler+Matter SA, Région Romandie, 04, avenue des Grandes Maresches, 1920 Martigny (CH), Tel: (0) 27 720 53 00, Fax: (0) 27 720 53 19, E-Mail: mzmartigny@mz-sa.ch, Internet: http://www.kuma.ch

Revisionsstelle:
• Ernst & Young SA, Petit-Lancy 1

Allgemeine Informationen

  • Gründungsjahr

    1904

  • Handelsregister-Nr.

    CHE-410.303.355

  • Rechtliche Hinweise

    Aktiengesellschaft

  • Kapital

    1'700'000 CHF

  • Art des Unternehmens

    Hauptsitz

  • MwSt.

    CHE-410.303.355 TVA

  • Fax

    +41 216311718

  • Webseite

    http://www.kuma.ch

Marken

  • MZ 

Produkte

1 Produkte

Organisationen

  • ASE, USIE, ACVIE

Import

Region: Westeuropa

Export

Region: Westeuropa

Qualitätszertifikate

  • Typ:

    ISO 9001:2008 1999

  • Typ:

    ISO 14001:2004 2007

  • Typ:

    OHSAS 18001:2007 2004

News

Safenwil-Kanton Aargau- Baustellenampeln jüngster Generation

11. September 2017

Kummler+Matter Romandie hat auf der Striegelstrasse in Safenwil eine vorübergehende intelligente Verkehrsreglung jüngster Generation eingerichtet. Der Verkehr zwischen den 2 Baustellenbereichen, die 200m voneinander entfernt liegen,  wird azyklisch und verkehrsanpassungsfähig durch 4 funkgesteuerte und voll autonom arbeitende Baustellenampeln reguliert. Um den Autofahrern eine grüne Welle und minimale Wartezeiten zu garantieren, werden die beiden Verkehrsabschnitte synchron geschaltet.

2 X 1000 kVA zur Speisung der provisorischen Eislaufbahn von Malley

11. September 2017

In Zusammenarbeit mit der Alpiq InTec SA und im Auftrag des Unternehmens Nüssli hat die Gesellschaft  Kummler et Matter SA die gesamte Stromversorgung der provisorischen Eislaufbahn von Malley installiert und vermietet diese Anlage über die 2 Jahre Bauzeit des neuen endgültigen Sportkomplexes. Diese Realisierung umfasste die Lieferung, Installierung und Inbetriebnahme von 2 MS/NS-Transformatorstationen zu je 1000 kVa, den Einzug und Anschluss zahlreicher MS- und NS-Kabel, die Lieferung und Installierung der Verteilerleistungsschränke und der örtlichen Schaltschränke. Das Gesamtprojekt wurde unter Einhaltung der knappen Zeitvorgaben des Kunden erfolgreich abgeschlossen.

Kennzahlen

Beschäftigte

  • Vor Ort

    650 Beschäftigte

  • Firma

    650 Beschäftigte

Führungskräfte

Infos über Führungskräfte

  • Pierre Roth

    directeur

  • Antonio Villamarin

    Direction de Département/Direction de succursale, Régul

  • Laurent Arn

    Direction de Département/Direction de succursale, Installations de sécurité ferroviaire

  • David Moll

    Direction de Département/Direction de succursale, Responsable succursale Martigny et Techniques de l'électricité

  • Gaspard Sprungli

    Marketing

  • Marcel Meyer

    Management de la qualité, Environnement - Sécurité&Santé au travail

  • Hans Däpp

    membre de l'organe administratif

  • Jean-Philippe Heim

    membre de l'organe administratif

Geschäftsfelder

Weitere Geschäftsfelder

  • Produzent
  • Händler
  • Dienstleister

Andere Klassifikationen (nur für bestimmte Länder)